Aktuelles

Pressemitteilung: Pünktlichkeit des ICE in Göttingen

Konstantin Kuhle: „Damit der ICE-Halt Göttingen seine Funktion als Knotenpunkt für Pendler aus Wirtschaft und Wissenschaft in der gesamten Region Südniedersachsen voll entfalten kann, kommt es auch auf eine Verbesserung der Pünktlichkeit am Göttinger Bahnhof an.

Vor diesem Hintergrund sind die Zahlen aus dem Bundesverkehrsministerium ernüchternd. Leider ist vor allem durch die im Jahr 2019 anstehende Sanierung der Schnellfahrstrecke Göttingen - Hannover zunächst keine Verbesserung zu erwarten.

Nach Abschluss der Bauarbeiten dürfen die Deutsche Bahn und die zuständigen Behörden das Ziel der Pünktlichkeit jedoch nicht aus den Augen verlieren. Neben dem dauerhaften Erhalt der Angebotsfrequenz gehört auch die Qualität der Verbindungen auf die Agenda der Verantwortlichen.“